Audiowolf in der Packhalle

11.03.2015

Am Freitag, dem 20. März 2015 findet ein Retro-/Vintage-Rock-Konzert in der so genannten Packhalle Sögel statt. Als Hauptband wird  an diesem Abend die Bands Audiowolf auftreten. Sie waren bereits Anfang 2014 zu Gast in Sögel und haben damals als Vorband derart überzeugt, dass sie nun als Headliner spielen werden. Ihr Stil ist eine Mischung aus dem Rock der 70er und dem Alternative-Rock der 90er, wodurch ein frischer Sound entsteht. Die prägnante und helle Stimme des Sängers trägt ihren Beitrag dazu bei, dass Audiowolf ziemlich einzigartig klingen.

 

Die Oldenburger konnten schon auf diversen großen Bühnen das Publikum begeistern, unter anderem auf dem Omas Teich Festival (u.a. mit den Editors, Royal Republic, Wir sind Helden), dem Stemweder Open Air sowie als Supportband von Royal Republic, Selig und Nader Rahys Les Blaque Pearlz. Daneben gab es schon unzählige Auftritte in der ganzen Republik.

 

Als zweite Band des Abends spielt Rock ´n´ Roll Band wie er im Buche steht: drei Leute, drei Instrumente, schwarzes Outfit, weiße Krawatten und Geradeaus-Rock ohne Pausen. Sie kommen ebenfalls aus Oldenburg.

 

Besonders freut sich das Team der Packhalle auch auf die erste Band des Abends mit dem Namen „Round Up“. Hierbei handelt es sich um eine ganz junge Band direkt aus Sögel und der Auftritt in der Packhalle ist eins ihrer ersten größeren Konzerte. 

 

Ein Konzert für „jung und alt“, denn es gibt bei den Konzerten in der Packhalle keine Altersbeschränkung (unter  Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes).

 

Einlass für das Konzert ist am 20.03.2015 um 20 Uhr und pünktlich um 21 Uhr wird sich der Vorhang für Round up öffnen.

 

Als Eintritt werden 4 Euro genommen und die Musiker werden an den Einnahmen beteiligt

Zuletzt geändert am: 28.04.2015 um 12:55